Münzautomat IHGE / Straubtec MP 200

Münzzeitautomat IHGE MP 200
Münzzeitautomat IHGE MP 200

Münzzeitautomat IHGE MP200

der platzsparende, flache Münzautomat mit seitlichem Münzeinwurf
Der Münzzeitautomat MP200 ist ein sehr robuster, flacher – nur 93mm tiefer – Münzautomat mit elektronischem Mehrfach-Münzprüfer.

 

 

Produktmerkmale:

  •  Servicefreundlich und wartungsfrei
  •  vandalismusgeschütztes, robustes 2,2mm Stahlblechgehäuse
  •  Spezial-Sicherheitsschloss
  •  programmierbarer elektronischer Münzprüfer
  •  einfache digitale Zeitvorwahl über Drehschalter
  •  Maximallaufzeit 999 Sek. oder 999 Min.
  •  Schaltausgang max.16A (AC1),
  •  nicht potentialfrei, abhängig von Versorgungsspannung
  •  Versorgungsspannung: wählbar 12V AC/DC, 24V AC, 230V 50/60Hz
  •  Gekapselte Steuerelektronik

Beschreibung:
Der Münzautomat MP200 ist mit einem elektronischen Mehrfach-Münzprüfer ausgestattet. Der Münzprüfer ist ab Werk mit einer Münze nach Wunsch oder 0,50€/1,00€/2,00€ programmiert. Eine Programmierung anderer Münzen ist jederzeit problemlos möglich. Geschützt durch das robuste 2,2 mm Stahlblechgehäuse befindet sich hinter der Frontblende der Münzauffangbehälter. Die massive Stahlblechfrontplatte wird durch ein Spezial-Sicherheitsschloss sicher verschlossen.
 
Abhängig von der Programmierung des integrierten Münzprüfers gibt dieser bei Münzeinwurf einen Guthabenimpuls aus. Pro Guthabenimpuls zählt der Münzautomat, die an den Codierschaltern “Zeit“ eingestellten Zeiteinheiten, hoch und addiert diese. Die Guthabenzeiten pro Guthabenimpuls sind über die Codierschalter von 0 bis 99 Zeiteinheiten einstellbar. Eine Zeitaddition ist bis maximal 999 möglich.
Die Auswahl der Zeiteinheiten (Sekunden, Minuten oder Stunden) wird werkseitig durch die Programmierung vorgegeben und ist für den Anwender nicht änderbar.
 
Nach ausreichendem Münzeinwurf schaltet der Automat über ein Relais den angeschlossenen Verbraucher ein und der Zeitablauf wird gestartet. Der Relaiskontakt ist nicht potentialfrei, sondern schaltet die am Eingang anliegende Versorgungsspannung auf die Verbraucherklemme durch.

Durch Einwerfen weiterer Münzen während des Betriebsablaufes kann die Einschaltdauer jederzeit verlängert werden. Ist die Guthabenzeit aufgebraucht schaltet das Relais den Verbraucher aus.
Ein neuer Betriebsablauf kann jederzeit durch Münzeinwurf gestartet werden.
Mit dem MP200 können über einen eingangsspannungsabhängigen (nicht potentialfrei) Ausgangsrelaiskontakt elektrische Verbraucher und Lasten von bis zu 16A (AC1) geschaltet werden.

 

 

IHGE MP 200 - PLUS

Der steckerfertige, platzsparende Münzautomat mit seitlichem Münzeinwurf
Der Münzzeitautomat MP200 Plus ist ein sehr installationsfreundlicher, flacher – nur 93mm tiefer – Münzautomat mit elektronischem Mehrfach-Münzprüfer und eingebauter Schuko-Steckdose.
Automat montieren – Automat über Netzkabel mit Netz verbinden -  Verbraucherstecker in innenliegende Schuko-Steckdose stecken - 

 

Der Münzautomat MP200 Plus ist mit einem elektronischen Mehrfach-Münzprüfer ausgestattet. Der Münzprüfer ist ab Werk mit einer Münze nach Wunsch oder 0,50€/1,00€/2,00€ programmiert. Eine Programmierung anderer Münzen ist jederzeit problemlos möglich. Geschützt durch das robuste 2,2 mm Stahlblechgehäuse befindet sich hinter der Frontblende der Münzauffangbehälter. Die massive Stahlblechfrontplatte wird durch ein Spezial-Sicherheitsschloss sicher verschlossen.
Der MP200 Plus wird als steckerfertige Variante ausgeliefert, er ist mit einem 2m langen Schuko-Netzkabel ausgestattet und im Geräteinneren ist eine Schuko-Steckdose für den Anschluss des Verbrauchers vorhanden.

Münzautomat montieren - 2 Schuko-Stecker einstecken - Gerät ist betriebsbereit, ohne aufwendige Elektroinstallation!
 
Abhängig von der Programmierung des integrierten Münzprüfers gibt dieser bei Münzeinwurf einen Guthabenimpuls aus. Pro Guthabenimpuls zählt der Münzautomat, die an den Codierschaltern “Zeit“ eingestellten Zeiteinheiten, hoch und addiert diese. Die Guthabenzeiten pro Guthabenimpuls sind über die Codierschalter von 0 bis 99 Zeiteinheiten einstellbar. Eine Zeitaddition ist bis maximal 999 möglich.
Die Auswahl der Zeiteinheiten (Sekunden, Minuten oder Stunden) wird werkseitig durch die Programmierung vorgegeben und ist für den Anwender nicht änderbar.
 
Nach ausreichendem Münzeinwurf schaltet der Automat über das Relais d1 den angeschlossenen Verbraucher ein und der Zeitablauf wird gestartet.  Der Relaiskontakt ist nicht potentialfrei, sondern schaltet die am Eingang anliegende Versorgungsspannung auf die Klemme L1 durch.
 
Durch Einwerfen weiterer Münzen während des Betriebsablaufes kann die Einschaltdauer jederzeit verlängert werden. Ist die Guthabenzeit aufgebraucht schaltet das Relais d1 den Verbraucher aus.
Ein neuer Betriebsablauf kann jederzeit durch Münzeinwurf gestartet werden.
Mit dem MP200 Plus können über den  nicht potentialfreien Ausgangsrelaiskontakt elektrische Verbraucher und Lasten von bis zu 230V 50/60Hz; 16A (AC1) geschaltet werden.